Loading
Freitag, 23. Februar 2018 | 11:44 Uhr

Crème brûlée

Zutatenliste:
Aufwand: Standard
Kosten: Standardmenü
vegetarisch
vegan
enthält Fructose
enthält Lactose
enthält kein Gluten
enthält keine Nüsse
ohne Bewertung
Redaktionsbewertung
(0)

Den Backofen auf 90 °C (Umluft) vorheizen. Schlagobers, Milch, Eier, 75 g Zucker und das Mark der Vanilleschote gut verrühren und in tiefe
Teller füllen. Etwa 60 bis 80 Minuten im Ofen garen bzw. stocken lassen. Die Masse 30 Minuten bei Zimmertemperatur abkühlen lassen und für mindestens drei Stunden in den Kühlschrank stellen.

Vor dem Servieren eventuell entstandenes Kondenswasser mit Küchenpapier
abtupfen. Die Creme nun dünn mit braunem Zucker bestreuen und mit einem kleinen Bunsenbrenner oder Flambierbrenner knusprig flambieren.

Die Ribiseln von der Rispe zupfen (oder auftauen), waschen und trockentupfen. 2 EL Zucker zusammen mit einem kleinen Schuss Wasser so weit einkochen, bis Blasen entstehen (es soll helles Karamell entstehen).
Die Ribiseln dazugeben, durchschwenken und etwas ziehen lassen. Noch heiß mit dem Fond auf die Crème brûlée geben und sofort servieren

Dieses Rezept stammt aus dem Buch „Koch doch. 2”.
Passende Weine
LEER - LEER
Restzucker: LEER
Alkoholgehalt: 0,0% vol.
Rebsorte: Grüner Veltliner
Winzer: Achs
Region:
Preisklasse: LEER mehr
ohne Bewertung
(0)
LEER - LEER
Restzucker: LEER
Alkoholgehalt: 0,0% vol.
Rebsorte: Cuvée
Winzer: Achs
Region:
Preisklasse: LEER mehr
ohne Bewertung
(0)
LEER - LEER
Restzucker: LEER
Alkoholgehalt: 0,0% vol.
Rebsorte: Zweigelt
Winzer: Achs
Region:
Preisklasse: LEER mehr
ohne Bewertung
(0)

Kommentare

Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.
0 Kommentare

Weintipp der Woche

ohne Bewertung
(0)
Rebsorte:
Cuvée BOU, FV, MT
Alkohol:
12.0% vol.
Herkunft:
Preis:
€ 5,00 bis 6,99
Bezugsquellen:
Eurospar, Interspar, Maximarkt, Spar, Interspar Vinothek
Details

©tele - Zeitschriftenverlagsges.mbH & Co KG

10.61.5.115