Loading
Freitag, 23. Februar 2018 | 17:22 Uhr
tele Australische Lamm-Spieße mit Shiraz-Tomaten-Soße

Australische Lamm-Spieße mit Shiraz-Tomaten-Soße

Zutatenliste: Für 4 Personen
  • 2
    Maiskolben
    Kukuruz
  • 1
    Prise
    Zucker
  • 15
    g
    Butter
    Margarine
  • 250-300
    g
    Zucchinis
    Zucchetti
  • 1
    Paprika
    (rot)
    Peperoni, Paprikaschote
  • 1
    Paprika
    (gelb)
    Peperoni, Paprikaschote
  • 3
    Lauchzwiebeln
    (dick, ca. 150g)
  • 600
    g
    Lammfilets
  • 4
    Stiele
    Zitronengras
  • 4
    EL
    Limettensaft
  • 1
    TL
    Steakpfeffer
  • 4
    EL
    Knoblauchöl
  • 1
    Zweig
    Rosmarin
    (klein)
  • 2
    EL
    Öl
  • Salz
  • Pfeffer
    (weiß)
  • 2
    EL
    Brauner Zucker
    Saccharose
  • 100
    ml
    Rotwein
    (australisch, z.B. Lindemans Bin 50 Shiraz)
  • 1
    Packung
    Paradeisersaucen
    (stückig, 500g)
    Tomatensauce
  • 1
    Blatt
    Lorbeeren
  • Cayennepfeffer
  • 8
    Baguettes
    (Scheiben)
  • 40
    g
    Kräuterbutter
    (gibt’s's fertig zu kaufen)
  • Lorbeeren
    (frisch, zum Ganieren)
Aufwand: Standard
Kosten: Gourmetmenü
nicht vegetarisch
vegan
enthält Fructose
enthält Lactose
enthält Gluten
enthält keine Nüsse
Schmeckt.
Redaktionsbewertung
(0)
Maiskolben putzen, waschen und in kochendem Wasser mit Zucker und Butter ca. 20 Minuten kochen. Inzwischen Zucchini, Paprika und Lauchzwiebeln putzen und waschen. Gemüse in mundgerechte Stücke schneiden. Fleisch waschen, trockentupfen und in Würfel schneiden.

Maiskolben abtropfen lassen und in 1-2 cm dicke Scheiben schneiden. Zitronengras waschen, trockentupfen und der Länge nach halbieren. Gemüse und Fleisch mit einem Metallspieß vorstechen und abwechselnd auf das Zitronengras stecken. Limettensaft, Steakpfeffer und Knoblauchöl verrühren. Spieße damit bestreichen und zugedeckt ca. 1 Stunde marinieren. Zwiebel schälen und fein würfeln. Rosmarin waschen, trockentupfen, die Nadeln abzupfen und grob hacken. Spieße aus der Marinade nehmen und trockentupfen.

Öl in einer Pfanne erhitzen. Spieße darin rundherum 8-10 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen und warm stellen. Zwiebel im Bratfett andünsten, braunen Zucker darüber streuen. Mit Rotwein und stückiger Tomatensoße ablöschen. Lorbeer und Rosmarin in die Soße geben. Unter Rühren ca. 5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Cayennepfeffer würzen.

Inzwischen Baguettescheiben mit Kräuterbutter bestreichen. Auf ein Blech legen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 Grad/Gas: Stufe 3) ca. 10 Minuten backen. Lamm-Spieße mit Shiraz-Tomatensoße und Röstbrot auf Tellern anrichten und mit frischem Lorbeer garniert servieren.

Zubereitungszeit ca. 75 Minuten. Pro Portion ca. 3400 kJ/ 810 kcal. Eiweiß 37 g/Fett 47 g/KH 54 g
Passende Weine
Rotwein - Dicht & gehaltvoll
Restzucker: trocken
Alkoholgehalt: 13,0% vol.
Rebsorte: Blaufränkisch
Winzer: Achs
Region:
Preisklasse: 1,49 bis 2,99 mehr
ohne Bewertung
(0)
Rotwein - Dicht & gehaltvoll
Restzucker: trocken
Alkoholgehalt: 13,0% vol.
Rebsorte: Zweigelt
Winzer: Skoff Peter
Region:
Preisklasse: 8,50 bis 9,99 mehr
Kann man trinken.
(4)
Süßwein - Edelsüß
Restzucker: süß
Alkoholgehalt: 12,5% vol.
Rebsorte: Cuvée
Winzer: Krutzler
Region:
Preisklasse: LEER mehr
Kann man trinken.
(5)

Kommentare

Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.
0 Kommentare

Weintipp der Woche

ohne Bewertung
(0)
Rebsorte:
Cuvée BF, ZW
Alkohol:
13.0% vol.
Herkunft:
Preis:
€ 3,00 bis 4,99
Bezugsquellen:
Eurospar, Interspar, Spar, Interspar Vinothek
Details

©tele - Zeitschriftenverlagsges.mbH & Co KG

10.61.5.113